Die neuesten Informationen über unser Autohaus
 
News vom 01.03.2015


azubi uebernahme 2015

In Zeiten des Fachkräftemangels wird es immer wichtiger für gut ausgebildeten Nachwuchs selbst Sorge zu tragen, um die bisherige hervorragende Kundenzufriedenheit auf diesem Niveau zu erhalten.

Das BMW/MINI-Autohaus Hubauer hat die Zeichen der Zeit erkannt und steigert seit Jahren kontinuierlich die Zahl der Ausbildungsstellen. Nach bestandener Abschlussprüfung werden möglichst viele der jungen Kfz-Mechatroniker-Gesellen in das Werkstattteam integriert.

Im Januar 2015 absolvierten wieder vier Kfz-Mechatroniker ihre Abschlussprüfung mit sehr gutem Erfolg. Auch diese Mal wurde – wie bereits in den fünf vergangenen Jahren - eine Auszeichnung für hervorragende Leistungen an einen gewerblichen Azubi der Fa. Hubauer überreicht.  Diese Ehrung ging an Herrn Johannes Kargl zusammen mit einer Festanstellung als Kfz-Elektroniker und der Zusage zur Weiterbildung „Kommunikationselektroniker“.
Christian Tremmel (BMW) und Tobias Wiesinger (MINI) erhielten ebenfalls eine Festanstellung mit der Option auf Weiterbildung zum Servicetechniker. Tim Baumeister entschloss sich für eine weitere kaufmännische Ausbildung.

Der Geschäftsführer, Herr Robert Hubauer betonte, dass er stolz auf die Leistungen seiner Auszubildenden ist!

 

News vom 01.09.2014


azubis-2014

Die Zukunft bei uns hat begonnen!

von links: Serviceleiter Peter Riepl, Aftersalesleiter Günther Peteratzinger, Werkstattleiter Christian Marschner, Teilevertriebsleiter Johann Huber,  Azubis, Verkaufsleiter Norbert Hahn, Personalleiterin Brigitte Augustin sowie Geschäftsführer, Michael Huber

„Nur wer gut ausbildet, hat anschließend kompetente Fachkräfte im Haus“ - unter diesem Motto bildet das BMW/MINI Autohaus Hubauer auch in diesem Jahr wieder Leute in technischen und kaufmännischen Berufen aus.

Die Zukunft des Autohauses Hubauer ist maßgeblich von seinen kompetenten Mitarbeitern bestimmt. Es ist das oberste Ziel der Fa. Hubauer eine hervorragende Kundenzufriedenheit zu erreichen und auch zukünftig diesen hohen Standard zu sichern. „ Die Auszubildenden von heute, sind die Fachkräfte von morgen“  - unter diesem Aspekt  hat sich der BMW- und MINI-Vertragshändler entschlossen wieder 16 Schulabgängern eine fundierte Ausbildung zu ermöglichen. In einer ausführlichen Einführungsveranstaltung wurden die Auszubildenden u.a. mit den Themen Arbeitssicherheit, Datenschutz und betriebliche Ordnung vertraut gemacht. Diese Infos sind für alle 5 Ausbildungsberufe (Automobilkauffrau/-mann, Kauffrau für Büromanagement, Fahrzeuglackierer, Fachkraft für Lagerlogistik, Kfz-Mechatroniker) gleichermaßen wichtig. Anschließend wurden die Azubis in ihre jeweiligen Abteilungen eingeführt.

Die Qualität der Ausbildung bestätigte sich durch die hervorragenden Abschlüsse im technischen und kaufmännischen Bereich. Der kaufmännische Bereich wird mit dem ehemaligen Azubi, Florian Mörath als neuen BMWi-Produktexperten und Juniorverkäufer verstärkt. Hausinterne Weiterbildung sowie kontinuierliche Schulungen sichern ihm eine interessante und abwechslungsreiche Zukunft mit guten Aufstiegschancen.

Für das kommende Ausbildungsjahr beginnt im Autohaus Hubauer bereits jetzt die Bewerbungszeit für die Berufe Kfz-Mechatroniker/-in,  Automobilkaufleute und Fachkraft für Lagerlogistik. Bewerbungen können an die Personalabteilung, Frau Brigitte Augustin per Email ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) gesendet werden..

 

 News vom 21.08.2014


jubilare-2014

Mehr als 100 Jahre im Autohaus

v.l.:  Robert Hubauer, Jürgen Kohl, Patrick Böhmisch, Sven Krausewald, Gisela Schlüpfinger, Peter Riepl, Bernhard Krüger, Günther Peteratzinger, Michael Huber

Das Autohaus Hubauer ist als BMW und MINI Vertragshändler tätig und bereits seit 1965 der Ansprechpartner für hervorragende Automobile, kompetente Beratung und perfekten Kundendienst im Premiumbereich. Gut ausgebildet und kontinuierlich geschult befinden sich heute 120 Mitarbeiter/-innen an zwei Standorten in Landshut immer auf dem neuesten Stand der Technik.  Die Hubauer GmbH ist ebenfalls BMW M zertifizierter Händler und einer von deutschlandweit 46 BMW i Agenten.

Zum Erfolg eines Autohauses tragen maßgeblich die Mitarbeiter bei. Umso erfreulicher ist es, dass wieder sieben Mitarbeiter für ihre langjährige Treue und unermüdlichen Einsatz geehrt werden konnten.
Bereits seit 30 Jahren leistet Herr Peter Riepl als Serviceleiter hervorragende Arbeit. Auf eine ebenfalls 30-jährige Betriebszugehörigkeit blickt Herr Bernhard Krüger zurück. Seit 1984 ist er für die Schönheit, Sauberkeit und sämtliche Pflegeextras der Marke BMW zuständig. Seine Kollegin Gisela Schlüpfinger arbeitet seit nunmehr 15 Jahren als „Wagenkosmetikerin“ für die Trendmarke „MINI“.
Zum 10-jährigen Betriebsjubiläum wurden die Herren Manuel Leippert (Spezialist Räder+Reifen), Jürgen Kohl (Fahrzeuglackierer-Meister), Sven Krausewald (Spengler) und Patrick Böhmisch (Spengler) beglückwünscht. Durch ihr Engagement und ihr Fachwissen haben sie entscheidend zum Aufschwung des Autohauses beigetragen

Die Herren Geschäftsführer Robert Hubauer und Michael Huber sowie der Aftersalesleiter Günther Peteratzinger bedankten sich bei allen Jubilaren und hoffen auf eine weiterhin lange und erfolgreiche Zusammenarbeit.

 

 News vom 28.09.2013


bmwi

Innovation pur bei Hubauer in Landshut:
Wir starten mit dem BMW i3 am 16. November 2013 in eine neue Ära

>> ANTRIEB FÜR EIN NEUES ZEITALTER - BMW eDrive.

Ein Gespräch mit Robert Hubauer und Michael Huber, Geschäftsführer der Hubauer GmbH in Landshut über die elektrische Revolution: der neue BMW i3.

Lesen Sie im nachfolgenden PDF das ganze Interview:

Download-Link - Interview (PDF)

 

 News vom 12.09.2013


evl

Trikotpräsentation im Autohaus Hubauer
Team des EVL zu Gast bei uns


Das Autohaus Hubauer und der EVL pflegen bereits seit Jahren eine innige Partnerschaft und beschreiten zur neuen Spielzeit neue Wege.

So ist Der BMW-Hubauer Schriftzug auf dem Hauptrundentrikot auf der Rückseite unter der Spielernummer zu sehen und damit einer der "Hingucker" schlechthin auf den neuen Trikots von Mike Smazal und Co.

Das Foto zeigt vorne von rechts Verkaufsleiter Norbert Hahn, Geschäftsführer/Inhaber Robert Hubauer und L.E.S.-Geschäftsführer Christian Donbeck.

 

News vom 02.09.2013


azubis 2013

12 neue Auszubildende in 3 verschiedenen Berufen

„Nur wer gut ausbildet, hat anschließend kompetente Fachkräfte im Haus“ - unter diesem Motto bildet des Autohauses Hubauer auch in diesem Jahr wieder Leute in technischen und kaufmännischen Berufen aus.

Die Zukunft des Autohauses Hubauer ist maßgeblich von seinen kompetenten Mitarbeitern bestimmt. Es ist das oberste Ziel der Fa. Hubauer eine hervorragende Kundenzufriedenheit zu erreichen und auch zukünftig diesen hohen Standard zu sichern. „ Die Auszubildenden von heute sind die Fachkräfte von morgen“ - unter diesem Aspekt  hat sich der BMW- und MINI-Vertragshändler entschlossen wieder 12 Schulabgängern eine fundierte Ausbildung zu ermöglichen. Nach einer ausführlichen Einführungsveranstaltung wurden die Auszubildenden zum Automobilkaufmann, zur Fachkraft für Lagerlogistik und  alle 10 Kfz-Mechatroniker ihren jeweiligen Abteilungen überlassen.

Die Qualität der Ausbildung bestätigte sich durch die hervorragenden Abschlüsse im technischen und kaufmännischen Bereich. Das Werkstattteam der Firma Hubauer freut sich über die Leistungen von Markus Fleischmann, der die die Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker mit Auszeichnung bestanden hat. Der kaufmännische Bereich wird mit Baris Kurtulan als neuer MINI-Juniorverkäufer und seinem Bruder Ferhat Kurtulan als BMW-Produktexperten verstärkt. Beide haben ihre Ausbildung zum Automobilkaufmann im Juli 2013 erfolgreich abgeschlossen. Hausinterne Weiterbildung sowie kontinuierliche Schulungen sichern ihnen eine interessante und sichere Zukunft mit guten Aufstiegschancen.

Ausbildungsstellen 2014
Für das kommende Ausbildungsjahr beginnt im Autohaus Hubauer bereits jetzt die Bewerbungszeit für die Berufe Kfz-Mechatroniker/-in, Fahrzeuglackierer/-in,  Automobilkaufleute und Fachkraft für Lagerlogistik.
Bewerbungen können an die Personalabteilung, Frau Brigitte Augustin per Post oder per Email ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) gesendet werden..

 

News vom 10.08.2013


bmw i agenturvertrag 2013

Hubauer ist BMW i Agent

Der neue i3 ist das erste vollelektrische Serienfahrzeug der BMW Group, das ab 16. November in Deutschland über einen handverlesenen Kreis von 33 BMW-Partnern und 14 BMW-Niederlassungen angeboten wird. Dazu gehört auch das Autohaus Hubauer in Landshut. „Für unser Haus ist das eine große Auszeichnung“, sagte Geschäftsführer Robert Hubauer (rechts) am 29. Juli bei der BMW i-Agenturvertragsübergabe durch BMW-Verkaufsgebietsleiter Hans-Jürgen Stöcklmeyer (links). Der Ausstellungsraum werde bis zum Verkaufsstart rechtzeitig umgestaltet, um das Elektroauto angemessen präsentieren zu können, sagte der Geschäftsführer. Außerdem werde das Personal intensiv geschult und die Werkstatt entsprechend aufgerüstet. Wer aber nicht bis November warten wolle, habe die Möglichkeit, den BMW i3 vorab auf der Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt am Main vom 14. bis 22. September aus nächster Nähe zu begutachten, so Hubauer. -re (Landshuter Zeitung, 10.08.2013)

 

News vom 03.09.2012


azubis 2012

Frischer Wind im Autohaus


15 neue Auszubildende in 6 verschiedenen Berufen

„Nur wer gut ausbildet, hat anschließend kompetente Fachkräfte im Haus“ - unter diesem Motto bildet die Fa. Hubauer auch in diesem Jahr wieder junge Damen und Herren in technischen und kaufmännischen Berufen aus.

Die Zukunft des Autohauses Hubauer ist maßgeblich von seinen kompetenten Mitarbeitern bestimmt. Es ist das oberste Ziel der Fa. Hubauer eine hervorragende Kundenzufriedenheit zu erreichen und auch zukünftig diesen hohen Standard zu sichern.  Die Auszubildenden von heute sind die Fachkräfte von morgen. Aus diesem Grunde hat sich der geschäftsführende Inhaber, Herr Robert Hubauer entschlossen wieder 15 Schulabgängern eine fundierte Ausbildung zu ermöglichen. Nach einer kurzen Einführungsveranstaltung wurden die Auszubildenden in ihre jeweiligen Abteilungen vermittelt. Der Aftersalesleiter sowie die  Abteilungsleiter Service, Werkstatt und Teilevertrieb nahmen sieben Kfz-Mechatroniker, einen Kaufmann für Groß- und Außenhandel, einen Fachmann für Lagerlogistik und einen Fachlageristen in Empfang. Die vier Automobilkaufleute wurden vom Verkaufsleiter begrüßt. Sie werden im Service und im Verkauf eingesetzt. Auch eine Bürokauffrau mit Schwerpunkt Buchhaltung absolviert im Autohaus ihre Ausbildung.

Die Qualität der Ausbildung bestätigte sich durch die hervorragenden Abschlüsse im kaufmännischen und im technischen Bereich in diesem Jahr. Selbstverständlich übernahm die Fa. Hubauer diese Auszubildenden  in die verschiedensten Positionen mit der Option auf hausinterne Weiterbildung und Aufstiegschancen.

Für das kommende Ausbildungsjahr beginnt im Autohaus Hubauer bereits jetzt die Bewerbungszeit für die Berufe Kfz-Mechatroniker, Automobilkaufleute und Fachkraft für Lagerlogistik. Bewerbungen sollten baldmöglichst an die Personalabteilung, Frau Brigitte Augustin per Post oder per Email ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) gesendet werden.

 

   

Routenplaner  

   
© ALLROUNDER